Archiv für die ‘Geschenke’ Kategorie

Die Mobiliar Give Aways

29 Juli 2010

Heute trage ich das rote T-Shirt von Die Mobiliar und zusätzlich habe ich ganz viele Give Aways von Urs Lenherr erhalten. Vielen herzlichen Dank!

[foto ich trage ihr tshirt] Sent you a message!

Ich trage Ihr T-Shirt Schokolade

25 März 2010

Andreas Orth vertreibt Schokolade und Pralinen des Brands Cacaomundo. Sein Werbebudget sei allerdings so beschränkt, dass er sich keinen Werbetag bei Ich trage Ihr T-Shirt leisten könne. Aber dafür habe ich ein paar Täfelchen Schokolade erhalten und zwar mit dem persönlichen Aufdruck.

Ist das nicht cool? Jetzt gibt es also eine exklusive Auswahl von Ich trage Ihr T-Shirt Schokolade. Einen ausführlichen Testbericht zu den Schokoladentäfelchen gibt es bei blogstone.net.

Fly Jumpers – 1. Gehversuche

21 Februar 2010

Am 17. Januar 2010 trug ich das T-Shirt von abverkauf.ch und zusammen mit dem T-Shirt bekam ich als Geschenk auch noch ein Paar Fly Jumpers. Am Freitag im Training habe ich die Fly Jumpers einmal ausprobiert. Es ist schon eine Herausforderung nur aufzustehen, geschweige denn zu laufen. Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie man damit Saltos machen kann. Vielleicht kann man die Federung noch irgendwie verstellen, denn von Springen kann noch keine Rede sein, wie man im Video sieht:

Selbsthypnose-Workshop der IGM

10 Februar 2010

Ohne grosse Vorahnung besuchte ich am vergangenen Samstag den Workshop für Selbsthynose, den ich von der IGM (Institut für ganzheitliche Methodik) zusammen mit dem T-Shirt geschenkt bekam. Ich traf dort auf die Trainerin Barbara Prinzing und sieben motivierte Teilnehmer. Der Kurs startete in lockerer Atmosphäre und Barbara wollte von allen Teilnehmern zuerst einmal wissen, was wir über Hypnose wissen.

IGM Workshop Teilnehmer

Die Erfahrungen waren ziemlich unterschiedlich. Ich kannte Hypnose bis jetzt nur aus Fernsehshows, Andere waren bereits an ähnlichen Veranstaltungen gewesen oder haben sich mit Hilfe von CD’s versucht in Trance zu versetzen. Eine bunt gemischte Runde war da also zusammengekommen.

Barbara steckte anschliessend das Feld der Hypnose ab – von der Showhypnose bis zur medizinischen Anwendung. Dabei erklärte sie, dass bei der Showhypnose Elemente der medizinischen Hypnose externalisiert werden. Sie erwähnte auch, dass wenn sich jemand gegen die Hypnose wehrt, dass diese dann nicht funktionieren könne.

Anschliessend wurder der Begriff Selbsthynose oder auch autogenes Training genannt genauer definiert und eine erste Übung durchgeführt um die Teilnehmer in Trance zu versetzen. Ziel der Methode war eine tiefe Entspannung. Ich war ziemlich überrascht wie gut das funktionierte. In der Trance wird die Zeit nebensächlich und man kann sich tatsächlich entspannen. Weitere Methoden wurden ausprobiert, wobei bei mir der erste Versuch am erfolgreichsten war. Nach dem Mittagessen ging es dann darum Probleme mit Hilfe der Selbsthypnose zu lösen. Für mich war der Morgen schon ziemlich anstrengend und so konnte ich mich am Nachmittag nicht mehr so gut konzentrieren.

Ich habe in dem Kurs einiges über Hypnose gelernt und kann überzeugt sagen, dass es kein Hokuspokus ist. Zudem weiss ich jetzt auch, dass ich nicht bei einer Showhypnose mitmachen könnte, da ich zu viele kritische Faktoren habe. Allerdings hat mir der Kurs aufgezeigt, dass man mit Selbsthypnose sich wunderbar entspannen kann. Nur muss das jetzt noch selber geübt werden.

Der Kurs war professionell und ich hatte während der ganzen Zeit keine Angst die Kontrolle zu verlieren. Liebe Barbara, nochmals vielen herzlichen Dank für die Einladung und weiterhin viel Erfolg!

Fly Jumpers von abverkauf.ch

19 Januar 2010

Gestern Nachmittag ist eine grosse Kartonschachtel per Post eingetroffen. Bald stellte sich dann einmal heraus, dass in dieser Kartonschachtel die Fly Jumpers von abverkauf.ch stecken. Nochmals vielen herzlichen Dank für das tolle Geschenk! Jetzt brauche ich nur noch eine Gebrauchsanleitung und dann kann ich das Springen nach den Prüfungen ausprobieren. Das wird dann wohl der erste Video von „Ich trage Ihr T-Shirt“ werden.

Was ist denn das für eine riesige Schachtel

Stelzen?

Yeah, die Fly Jumpers sind gekommen